On the way …

Am Samstag Abend haben wir meine Eltern in Douala am Flughafen abgeholt. Die kommenden zwei Wochen dürfen wir ihnen nun dieses faszinierende Land etwas näher bringen.

Untenstehende Bilder sind auf dem Weg nach Douala entstanden und zeigen die kamerunischen Transportmöglichkeiten. Als wir kurzzeitig etwas langsam hinter diessen zwei Jungs hergefahren sind, hat sich der hintere unvermittelt doch mal umgedreht. Wir zeigten die Kamera und erhielten durch Nicken die Zustimmung, das wir sie fotografieren dürfen. Nachdem wir sie überholt hatten, hielten wir an und warteten auf sie. Die Beiden schienen sehr viel Spass zu haben, im Fokus zu stehen, auch wenn es sie offentsichtlich amüsierte, dass wir etwas für sie alltägliches so aussergewöhnlich fanden.

Auf die Frage hin, ob die Schweine denn noch leben würden, klopfte der eine dem Schwein auf die Backe und meinte: „Ja, aber nicht mehr lange!“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.