Auf gehts….

Nun sind wir also unterwegs in unser Abenteuer. Wir sollten am Abend in Douala ankommen und von der lokalen Kirche, der PCC (Presbyterian Church of Cameroon) abgeholt werden. Die ersten Tage werden wir in Buea, am Fusse des Mount Cameroon, verbringen, uns diversen Personen der PCC vorstellen und uns akklimatisieren. Erst am kommenden Montag werden wir das erste Mal Manyemen sehen und in unserem zukünftigen Zuhause ankommen.
Die Situation ist leider weiterhin so, das es im englischsprachigen Raum von Kamerun kein Internet gibt. Ich hoffe, dass es eine Möglichkeit gibt, den Blog regelmässig zu füttern und Euch zu informieren.
Aktuell erwarten uns in Kamerun warme 30 Grad und eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine Wolkendecke.
So, nun heisst es einsteigen und los…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.